Globale SucheDetailsucheA-ZKontaktHilfeImpressumHauptseitePartner

W3C Wikipedia
Detailansicht:
Pärt: Das Klavierwerk (Schlüsselwörter: Na Maria)
Zurück
Datensatz:
Pärt: Das Klavierwerk - EAN 5028421947754 - Frontcover
Plattentitel:
Pärt: Das Klavierwerk
Label:
Brillant Records
Vertrieb:
Edel Classics Hamburg
Bestellnummer:
1094775BRC
EAN:
5028421947754
Medium:
2 CD
Veröffentlichungsdatum:
01.11.2013
Laufzeit:
01:59:22
1. Person:
Jeroen van Veen (Instrumentalist)
Weitere Informationen
Verfügbarkeit:
Beim Hersteller verfügbar.
Review
Der estnische Komponist Arvo Pärt (*1935) gilt als einer der bedeutendsten lebenden Komponisten Neuer Musik. Nach frühen neoklassizistischen und seriellen Kompositionsphasen, legte er zwischen 1968 und 1976 eine lange schöpferische Pause ein. Als er dann 1976 das Klavierstück „Für Alina“ veröffentlichte, hatte er eine sehr reduzierte Klangsprache entwickelt, die fortan für sein OEuvre prägend sein sollte. Er nannte sie „Tintinnabuli-Stil"; abgeleitet von „Tintinnabulum“ (lat. für Glöckchenspiel). Damit spielte er auf das „Klingeln“ des Dreiklangs an, der eine zentrale Rolle in dieser Kompositionstechnik hat. Mit dem Stilwechsel kam der internationale Durchbruch: Heute gehört Pärt zu den weltweit populärsten Komponisten, der auch breite Hörerschichten für sich gewinnen konnte. Johann Sebastian Bach war zwar nicht der Stammvater der weitverzweigten Musikerfamilie Bach, wohl aber deren prominentestes und einflussreichstes Mitglied. Nicht nur als Komponist war er für die Nachwelt von eminenter Bedeutung, auch als Vater (und damit als Lehrer) einer ganzen Reihe von talentierten Söhnen, die zu Lebzeiten teilweise den Vater an Ruhm übertrafen: Wilhelm Friedemann Bach (1710-1784), Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788), Johann Christoph Friedrich Bach (1732-1795) und Johann Christian Bach (1735-1782) prägten, gemeinsam mit ihrem Vater, die Musik des 18. Jahrhunderts entscheidend mit. Die vorliegende 10-CD-Box präsentiert einen interessanten, hauptsächlich instrumentalen Querschnitt aus den OEuvres der musikalisch höchst unterschiedlichen Bach-Söhne: Carl Der Minimal-Music-Spezialist Jeroen van Veen, von der Kritik für seine zahlreichen Aufnahmen hochgelobt, hat für die vorliegende Doppel-CD sämtliche Kompositionen Pärts für Klavier aufgenommen und duettiert bei einigen Bearbeitungen (u.a. „Spiegel im Spiegel“, „Fratres“) mit seiner Ehefrau Sandra van Veen. Diese Sammlung deckt nicht nur Pärts Tintinnabuli-Phase (ab 1976) ab, sondern beinhaltet auch einige frühe Kompositionen, z.B. die zwei Sonatinen (1959) und die Partita op. 2 (1958). Die Aufnahmen belegen Pärts radikalen Stilwandel und auch seine rastlose Suche nach einer eigenen Klangsprache. Die Aufnahmen entstanden im März 2013; die Anmerkungen im Booklet stammen von Jeroen van Veen selbst.
Komponist(en): Name (Lebensdaten)
On Track
1-14
Nr.
Art
Komponist
Titel - (Detail) - Zusatz
CD/Tr.
1
Werk
Für Alina (1976) (für Klavier)
Subtracks
m:s
Für Alina
20:18
1/1
2
Werk
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Variationen zur Gesundung von Arinuschka (1977) (für Klavier)
Subtracks
m:s
Variationen z. Gesundung v. Arinuschka
5:56
1/2
3
Werk
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Ukuaru valss (1973/2010) (für Klavier)
Subtracks
m:s
Ukuaru valss
2:54
1/3
4
Werk
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Für Anna Maria (2006) (für Klavier)
Subtracks
m:s
Für Anna Maria
1:21
1/4
5
Werk
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Für Alina (1976) (für Klavier)
Instrumentalist
van Veen, Jeroen (Klavier)
Subtracks
m:s
Für Alina
2:42
1/5
6
Werk
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Spiegel im Spiegel (1978) (für Violoncello und Klavier)
Subtracks
m:s
Spiegel im Spiegel
8:50
1/6
7
Werk
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Pari intervallo (1976) (für Orgel - auch Bearbeitung für Bläserquintett)
Subtracks
m:s
Original-Fassung / für 4 Blockflöten
5:28
1/7
8
Werk
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Hymn To A Great City (1984/2004) (für Klavier)
Subtracks
m:s
Hymn To A Great City
5:14
1/8
9
Werk
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Fratres (1977 / 1991) (verschieden instrumentiert)
Instrumentalist
van Veen, Jeroen (Klavier)
Instrumentalist
van Veen, Sandra (Klavier)
Subtracks
m:s
Fratres
11:26
1/9
10
Werk
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Für Anna Maria (2006) (für Klavier)
Subtracks
m:s
Für Anna Maria
1:09
1/10
11
Werk
Für Alina (1976) (für Klavier)
Subtracks
m:s
Für Alina
3:15
1/11
12
Werk
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Tanzstücke Nr. 1-4 (für Klavier)
Subtracks
m:s
Nr. 1 Der gestiefelte Kater
0:43
Nr. 2 Rotkäppchen und der Wolf
2:14
Nr. 3 Schmetterlinge
2:06
Nr. 4 Tanz der Entenküken
2:34
2/1
13
Werk
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Sonatinen für Klavier Nr. 1-2
Subtracks
m:s
Nr. 1, 1. Satz: Allegro
2:33
Nr. 1, 2. Satz: Larghetto
4:18
Nr. 1, 3. Satz: Allegro
0:25
Nr. 2, 1. Satz: Allegro energico
1:52
Nr. 2, 2. Satz: Largo
2:03
Nr. 2, 3. Satz: Allegro
1:47
2/2
14
Werk
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Partita (1965) (für Klavier)
Instrumentalist
van Veen, Jeroen (Klavier)
Subtracks
m:s
Partita
0:50
2/3
Instrumentalist
5 / 9 / 14
...enthält: Textdatei (z.B. Review oder Auszug aus einem Textdokument)
...enthält: PDF-Dokument (z.B. Review, Produktinformation, etc...)
...enthält: Bilddatei (z.B. Cover, hohe Qualtität))
Alle Werke/Teilwerke/... eines Komponisten anzeigen.
Pärt, Arvo (geb. 1935)
Geboren am 1935-09-11 in Paide (Weißenstein) / Estland

Verfügbare Links:
Arvo Pärt in der deutschen Ausgabe der Wikipedia
Arvo Pärt in der englischen Ausgabe der Wikipedia
Personeninfo in eigenem Fenster
van Veen, Jeroen (Klavier)
Personeninfo in eigenem Fenster
van Veen, Sandra (Klavier)
Personeninfo in eigenem Fenster