Page 3 - CLASS-aktuell-2-2014
P. 3
CLASS: aktuell Class: aktuell 2 / 2014 Inhalt Man muss nicht katholisch sein, um hin und wieder an einen Schutzheiligen zu 4 Herzenswunsch geraten. Die Fischer und Angler zum Beispiel grüßen sich mit „Petri Heil“, die Arabella Steinbacher und Feuerwehrleute kennen den Funkrufnamen „Florian“, die Jäger blasen zur Hubertus- Mozarts Violinkonzerte jagd, die Lebensretter berufen sich gerne auf Christophorus, und Kinder lieben das 6 Lied von Fernweh und Sehnsucht Mahlers Geniestreich in Laternenfest am Martinstag. In Wien heißen die Pferdekutscher noch immer Fiaker, Schönbergs Gewand und weil sie so viel auf ihrem Kutschbock herumsitzen müssen, soll der heilige 7 Wegweiser Fiacrius auch gegen Hämorrhoiden helfen. Sieben Opern von Strauss in einer Jubiläumsbox Die Gewalt der Musik 8 Gerettet: Musik von der Insel Leo von Doeselaar spielt englischen Instrumentenbaus Mendelssohn auf einem Kleinod Weniger populär ist die Schutzheilige der Musik, Cäcilia von Rom. Weder gelten 9 Der musikalische Erbe Kodálys Musiker als „Cäcilienjünger“ noch ist unter ihnen der Cäciliengruß geläufig. Irnberger und Korstick widmen sich Die bekanntesten musikalischen Widmungen stammen von Haydn, Gounod, Händel dem Werk Iván Eröds und Simon & Garfunkel. Aber so richtig bei der Sache waren sie alle nicht: 10 Das Chor-Projekt Haydn meinte gar nicht Cäcilia, sondern den Wallfahrtsort Mariazell, Gounod hatte Hänssler Classic präsentiert eine neue Reihe mit Chormusik das neue Kaiserreich von Napoleon III. im Sinn – und Händel benannte sein Werk 11 Macht und Liebe im alten Persien seltsamerweise nach Alexander dem Großen. Vielleicht verstand Händel seine „Ode to Wiederaufführung von Cecilia“ aber auch ganz anders, schließlich hieß seine junge zweite Sopranistin Händels Oper „Siroe“ Cecilia Young. Auch Paul Simons Intentionen beim Hitsong „Cecilia“ waren wohl nicht 12 Doppeltes Spiel à Trois vorwiegend katholisch, denkt man an Songzeilen wie „Making love in the afternoon César Francks Violinsonate als Klaviertrio with Cecilia up in my bedroom“. 13 Sängerin, Ensembleleiterin, Labelgründerin Dass sich die Musikheilige bis heute nicht recht durchgesetzt hat, könnte an der Raquel Andueza dünnen Quellenlage liegen. Der einzige Musik-Bezug in der Cäcilienlegende besteht 14 Furios und vollständig durchleuchtet nämlich in der Mitteilung, die junge Römerin habe bei ihrer heidnischen Hochzeit Bertrand de Billy und das im Stillen zu ihrem christlichen Heiland gesungen, und zwar „cantantibus organis“ Kammerorchester Lausanne mit Beethoven und Cherubini – während der Chor sang. Manche wollten die Stelle so verstehen, dass Cäcilia 15 Vituosin mit Leidenschaft sich selbst an der Orgel begleitet und wohl auch dieses Instrument erfunden habe. Tianwa Yang spielt Eugène Ysaÿes Andere unterstellten, sie sei in ihrem Gebet von den heidnischen Klängen völlig 16 „Der Fall Babylons“ ungerührt geblieben und müsse daher die wahre Bezwingerin der Musik sein. Louis Spohrs letztes Oratorium 17 Pinaistisches Augenzwinkern Wenn mich mein angestaubtes Schullatein nicht völlig im Stich lässt, handelt es sich Stefan Irmer spielt John Field bei dem Ausdruck „cantantibus organis“ um einen Ablativus absolutus. So einer 18 Die zweiohrige Höre lässt sich durchaus unterschiedlich übersetzen. Ich möchte die Stelle so verstehen: Eine Bestandsaufnahme zur Mehrkanalwiedergabe WEIL die Musik erklang, konnte Cäcilia direkt zu ihrem Heiland sprechen – denn so 25 Im Blickpunkt machtvoll sind die Töne. Ganz in diesem Sinn erzählt auch Händels Cäcilien-Ode von Neuheiten vorgestellt von der Macht der Klänge – nur eben beim Freudenfest eines Königs, der von der Musik CLASS:aktuell getrieben eine Stadt niederbrennt: „Alexander’s Feast or The Power of Musick“. „Die Gewalt der Musik“ lautet auch der Untertitel einer Cäcilien-Novelle von Heinrich Impressum von Kleist, die im 16. Jahrhundert spielt. Der Dichter weist dort darauf hin, dass Herausgeber/Verlag: die Musik „zu gleicher Zeit schreckliche und herrliche Wunder“ vollbringen könne. CLASS e.V. Association of Classical Independents in Germany Bachstraße 35, 32756 Detmold Daher, liebe Brüder und Schwestern im Geiste Cäciliens, lasst uns sorgfältig Tel. 05231-938922 umgehen mit dieser großen Macht! Lasst uns täglich geduldig das Hören üben! class@class-germany.de Redakteur (v.i.S.d.P): Dr. Rainer Kahleyss Anzeigen: Gabriele Niederreiter Grafische Gestaltung: Ottilie Gaigl Druck: Westermann Druck, Braunschweig Mit aufrichtigem Cäciliengruß, Ihr Druckauflage: 121.000 1. Quartal 2014 Hans-Jürgen Schaal ISSN: 2195-0172 geprüfte Auflage Titel: Foto © Pentatone Archiv Alle Tonträger dieser Ausgabe finden Sie auch unter www.bielekat.de AUSGABE 2014 /2 3
   1   2   3   4   5   6   7   8