Page 10 - KlassikCenter Kassel News Januar - Juni 2019
P. 10

Springtime - Frühling

               Piazzolla: Los cuatro Estaciones Porteños
               Galliano: Tango pour Claude
               Ludwig: Lisboa
               Trad.: Klezmer-Suite
               Nölck: Ungarische Czárdás Fantasie
               Beethoven: Wut über den verlorenen Groschen
               Bernstein: Sonata for Clarinet and Piano
               Henryson: Off Pist
               Anderson: The Typewriter

               trio con abbandono:
               Beate Funk, Klarinette
               Anne-Lise Arsaie, Cello

               Claudia Quakernack, Akkordeon
               Kaleidos KAL63452, PC: CE, VÖ: 19.6.2019, 4260164634527

               Abwechslungsreich  und  voller  Überraschungen…  so  präsentiert  sich  das  trio  con
               abbandono  auf  seinem  Album  SPRINGTIME  mit  extravaganten  Arrangements  und
               lebendiger Spielfreude. Den musikalischen Rahmen zu dieser Klangreise durch die
               Musikgenres bildet der Tango Nuevo mit Astor Piazzollas „Jahreszeiten“ und Richard
               Gallianos „Tango pour Claude“. Mit ihrem eigenwilligen Arrangement des berühmten
               Zyklus  von  Piazzolla  erweckt  das  Trio  eine  neue  interessante  Begegnung  zweier
               Komponisten  (Vivaldi  und  Piazzolla)  zum  Leben  –  vom  Barockzeitalter  in  die
               Gegenwart,  von  Europa  nach  Südamerika. „Jede  Art  von  Musik,  die  musikalischer
               Ausdruck  ist, hat für mich  Gültigkeit“.  Dieses  Zitat  von  Leonard Bernstein  gilt  dem
               Trio  als  Motto  für  ihre  Einspielung  unterschiedlichster  Werke  aus  verschiedenen
               Genres.  Und  so  unternehmen  die  Musikerinnen  eine  spannende  Reise  durch  die

               „Jahreszeiten“  der  Musikgeschichte:  Portugiesischer  Weltschmerz  (Saudade)  zieht
               mit Peter Ludwigs „Lisboa“ ein und mit ihrem eigenen Arrangement einer Klezmer-
               Suite zeigt das Trio seine Neigung zur folkloristischen Musik. Im Duo Klarinette/Cello
               und  Klarinette/Akkordeon  treten  sie  solistisch  in  zwei  technisch  herausfordernden
               Kompositionen  moderner  Kammermusik  hervor.  In  Svante  Henrysons  „Off  Pist“
   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15