Page 9 - KlassikCenter Kassel News Januar - Juni 2019
P. 9

Amors Spiel

               Lieder von Bolcom, Wolf, Schubert, Haydn, Mozart, Eggert, Pfitzner, Schönberg

               Esther Valentin, Mezzosopran
               Anastasia Grishutina, Klavier
               GWK GWK144, PC: CE, VÖ: 19.6.2019, 4260113461440

               Amors Pfeil trifft mitten ins Herz: Man verliebt sich, glücklich, unsterblich oder
               hoffnungslos. Und man entliebt sich, wenn Cupidos zweiter Pfeil, der bleierne, trifft.
               Unberechenbar-launisch, ironisch und neckisch oder auch erhebend, aufwühlend
               und tragisch ist Amors Spiel mit dem Menschen. Die Mezzosopranistin Esther
               Valentin und die Pianistin Anastasia Grishutina widmen sich auf ihrer Debüt-CD
               „Amors Spiel“ den Spielarten der Liebe, ihrer Erfüllung und ihrem Scheitern, ihrer
               unerklärlichen Macht, die der Mythos der Willkür eines verspielten Gottes zuschreibt.
               Bekannten Liebesliedern Franz Schuberts stellen Valentin/Grishutina Lieder Mozarts
               und Haydns, Hugo Wolfs, Hans Pfitzners und Arnold Schönbergs sowie Songs von
               William Bolcom und Gedichtvertonungen Moritz Eggerts gegenüber – eine originelle
               Auswahl um Lachen, Entrückung und Klage der Liebe, mit leichtem Herzen und
               Humor, mit Dramatik, immer mit Tiefgang und doch erfrischend jung interpretiert. –
               Neben anderen Preisen erhielten Valentin/Grishutina 2018 den 1. Preis sowie den
               Publikumspreis des Int. Schubert-Wettbewerbs Dortmund „LiedDuo“; Anastasia
               Grishutina wurde vom Schubert-Wettbewerb außerdem mit dem Sonderpreis der
               Jury für Liedbegleitung ausgezeichnet.
   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14